BuiltWithNOF
Tripsdrill

Freizeitpark Tripsdrill

Keine 50 Kilometer von Stuttgart entfernt befindet sich der Freizeitpark Tripsdrill. Von der Autobahnausfahrt Ludwigsburg Nord aus sind es ca. 15 Minuten bis zum familienfreundlichen Park in Cleebronn. Bereits im Eingang wurden wir mit einem freundlichen “Grüss Gott” und “Viel Spass” begrüsst. Nach einer anstrengenden Woche tut freundliches Person der Seele gut. Schliesslich möchte man sich in einem solchen Park entspannen und etwas erleben. Begonnen hat die Geschichte des Freizeitparks mit der Altweibermühle. Die Sage besagt dass wenn hier eine ältere Dame die Rutschbahn runter rutscht unten ein junges Mädchen ankommt. Naja, bei der Schwiegermutter hat es nicht geklappt. Aber zumindest war sie nach der Rutschpartie freundlicher als gewohnt.

Viel hektischer geht es einen Steinwurf weit entfernt mit dem Freefalltower zu Gange. Egal vom zuschauen wurde mir schon ganz schummrig so dass wir uns lieber einer gemütlichen Schiffsreise zugewandt haben.

Ohne Frage, für unsere Kleinen (4-6 Jahre) war der Streichelzoo der absolute Hammer. Zutraulich kamen die Ziegen auf unsere Kidis zu. Für 10 Cent konnte man sich an einem Automaten Futter raus lassen, so dass man schnell “neue Freunde” gefunden hatte. Unsere Testerin Jolina (4 Jahre) wollte ab diesem Zeitpunkt von den anderen Fahrgeschäften nichts mehr wissen und es bedarf einer gewissen Überredungskunst die Kleine zum Seifenkistenrennen zu schleppen.

Auf dem Spaziergang zu den einzelnen Fahrgeschäften fällt einem die liebevolle und detailreiche Gestaltung des Freizeitparks auf. Selbst ältere Besucher bekommen bei schwäbischen Theaterstücken mit mechanischen Schauspielern oder der Geschichte des Weinbaus einiges geboten.

Hier alle Fahrgeschäfte im Einzelnen aufzulisten würde die Kapazität unserer Webseite sprengen. Ein absolutes Muss für einen jeden Besucher ist ohne Frage die Badewannenfahrt an der Burg. Sie ist noch erfrischender als das Wildwasser Rafting. Unser Redaktionsteam war so begeistert dass wir in nächster Zeit sicher mal mit einem Kamerateam vorbei gehen. Weitere Informationen über Tripsdrill erfahren Sie auf der Webseite www.tripsdrill.de Text und Fotos: Andreas Sauer und Iris Weiner

[Home] [Impressum] [Gerlingen] [Gerleos Toto] [Gastronomie] [News] [News Archiv] [Gewerbe] [Ausflugsziele nah] [Aileswasensee] [Bad Urach] [Bärenschlössle] [Nebel Bärenhöhle] [Schnapsmuseum] [Tripsdrill] [Ausflugsziele fern]